Stellenausschreibung für Schulsozialarbeit an den Grundschulen in Wölfis und Ohrdruf

Allgemeines

Der Kreisjugendring Gotha sucht, vorzugsweise ab dem 01.01.2020 befristet bis zum 31.12.2020 Schulsozialarbeiter/in für 30 Wochenarbeitsstunden an der GS Wölfis und der GS Ohrdruf.

 

Das dürfen Sie erwarten:

  • ein interessantes Arbeitsfeld mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine tarifvertragliche Vergütung ist vorgesehen

Anforderungen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Kreativität im Rahmen der Tätigkeit am jeweiligen Schulstandort,
  • Fähigkeit zur vernetzten Arbeit mit der Leitung und den Pädagogen am Schulstandort sowie den sozialen Netzwerken des LK Gotha,
  • sichere Gesprächsführung sowie hohe Belastbarkeit und gutes Konfliktmanagement
  • umfassende Kenntnisse im SGB VIII sowie angrenzender Sozialgesetzgebungen, insbesondere SGB II und XII sowie Thüringer Schulgesetz
  • Sie haben ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, sind engagiert, flexibel und belastbar. - Sie sind bereit, Ihre berufliche Rolle kritisch zu reflektieren
  • sicher Umgang mit Standardsoftwareanwendungen und PC Technik
  • Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Leistungen

So sieht ihr Arbeitsalltag aus:

  • Sie sind verantwortlich für die sozialpädagogische Betreuung von Schülerinnen und Schülern.  
  • Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung von Kindern und
  • Jugendlichen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen 
  • Entwicklung und Durchführung von individuellen Aktivitäten über das schulische
  • Angebot hinaus, bei denen Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten entfalten,
  • Anerkennung erfahren und soziale Prozesse gestalten können
  • Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Entfaltung ihrer Stärken, dem
  • Erschließen ihrer Ressourcen und bei der Entwicklung von Lebensperspektiven,
  • um der Ausgrenzung und den Risiken des Scheiterns in der Schule entgegenzuwirken
  • Schülerinnen und Schüler zur Kritikfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und
  • Eigenverantwortlichkeit sowie zur Verantwortung gegenüber
  • Mitmenschen befähigen, um sich vor gefährdenden Einflüssen zu schützen
  • Angebote der sozialpädagogischen Gruppenarbeit
  • Beratung von Lehrkräften und Eltern
  • Vermittlung zwischen den Sozialisationsinstanzen Jugendhilfe und Schule
  • Angebote von Einzelfallhilfe zur Überwindung sozialer Benachteiligungen

Bewerbungsunterlagen

schriftliche Bewerbungen bitte umgehend an:

Kreisjugendring Gotha e.V.

z. H. Frau Grensemann

Reinhardsbrunnerstraße 23

99867 Gotha

Kontakt

Kreisjugendring Gotha e.V.
Reinhardsbrunner Straße 23
99867 Gotha

Telefon (03621) 737350

www.kreisjugendring-gotha.de
kreisjugendring-gotha.testseite.mobile-ansichten.de/ mobile
https://kreisjugendring-gotha.mein-intra.net/ Intra.net
Mehr über Kreisjugendring Gotha e.V. [hier].